Kredit-Begriffe leicht erklärt

Veröffentlicht von Redaktion am

Kredit einfach erklärt.

Kredite sind meist in der Sprache von Banken formuliert und nicht immer ist sicher ob das jeder, der einen Kredit bekommen möchte, versteht. Damit du immer den Durchblick hast, findest du hier alle Begriffe des Kredits schnell und einfach erklärt.

Kreditrate

Der monatliche Betrag den du an die Bank zurückzahlst. Die Kreditrate besteht aus der Tilgung (anteiliger Rückzahlungsbetrag des Kredits) und Zinsen.

Zinsen

Die Gebühr die eine Bank dafür verlangt dir Geld zu leihen (einen Kredit zu gewähren). Die Zinsen werden in % von dem Kreditbetrag angegeben. Es gibt fixe sowie variable Kreditzinsen.

Fixer Zinssatz

Ein fixer Zinssatz bedeutet, dass die Zinsen über die Laufzeit des Kredits konstant sind und sich nicht ändern.

Variabler Zinssatz

Ein variabler Zinssatz bedeutet, dass sich die Zinsen aus einem Referenzzinssatz (meist EURIBOR) sowie einem Zinsaufschlag der Bank zusammensetzen.

Bonität

Die Fähigkeit und Bereitschaft eines Kunden seine zukünftigen Zahlungsverpflichtungen (Rückzahlung eines Kredits) vollständig und fristgerecht zu erfüllen.

Auf der Suche nach einem Kredit? Wir haben den passenden für dich!

Unsere Redaktion hat im Juli 2019 die Kredite von Österreichs Banken unter die Lupe genommen und sich genau angesehen welche sich für dich eignen. Wirf gleich einen Blick darauf und erfüll dir direkt deine Wünsche.

Laufzeit

Die Dauer (Zeit) in Monaten oder Jahren, in welcher der Kreditbetrag vollständig zurückgezahlt wird. Aktuell sind in Österreich zwischen 12 Monaten (1 Jahr) und 120 Monaten (10 Jahren) üblich.

Gesamtkreditbetrag

Der Gesamtkreditbetrag ist die Summe aus Kreditbetrag und Nebenkosten, welche an die Bank zurückgezahlt werden muss.

Nebenkosten

Jene Kosten, welche bei einem Kredit anfallen wie z.B. Bearbeitungsgebühr, Spesen oder Kontoführung.

Kreditbetrag

Der Geldbetrag, welchen du auf dein Konto ausbezahlt bekommst.