Was muss ich bei einem Kredit beachten?

Veröffentlicht von Redaktion am

Kredit einfach erklärt.

Du denkst darüber nach einen Kredit aufzunehmen oder möchtest dich dazu informieren? Dann nimm dir 5 Minuten Zeit und informier dich über die 5 wichtigsten Tipps um deinen passendsten Kredit zu bekommen. So erhälst du deinen persönlichen Kredit!

Tipp #1 – Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Deinen leistbaren Kreditbetrag ermittelst du deine monatlichen Ausgaben von deinem Einkommen abziehst. Das heißt du rechnest Einkommen (Lohn, Gehalt) – Ausgaben (Fixkosten, Lebenskosten).
Typische Fixkosten sind z.B.

  • Miete und Mietnebenkosten
  • Auto und Benzin
  • Versicherungen
  • Handy, Telefon, Internet
  • bestehende Kreditrückzahlungen

Lebenskosten sind z.B.:

  • Lebensmittel und Essen
  • Cafe-, Bar- und Restaurantbesuche
  • Kleidung, Schuhe
  • Unterhaltung wie Kino

Als einfache Faustregel für die Ermittlung der Lebenskosten gilt: Für die erste Person im Haushalt rechnest du 500 EUR, für jede weitere 300 EUR.

Leistbare, monatliche Kreditrate = Einkommen – Fixkosten – Lebenskosten

Tipp #2 – Sollzinsatz und Effektivzinsatz leicht erklärt

In Kreditangeboten werden meist zwei Arten von Zinssätzen angegeben. Der Sollzinssatz ist der reine Zins des Kredits ohne Nebenkosten. Der Effektivzinssatz enthält die tatsächlichen Kosten und bestimmt deine monatliche Rückzahlungsrate. Deswegen ist der Effektivzinssatz der höhere Zinssatz von beiden.

Daher solltest du immer daraufachten den Effektivzinssatz mit anderen Effektivzinssätzen zu vergleichen. So stellst du sicher dass du weißt wie viel zu Zahlen wirst.

Solltest du dir nicht sicher sein ob der Zinssatz der Effektivzinssatz ist empfehlen wir dir direkt bei der jeweiligen Bank anzufragen.

Tipp #3 – Kredite vergleichen spart mir Geld

Angebote von Banken können sehr unterschiedlich ausfallen. Ein Angebot kann um einiges teurer sein als ein anderes und mehrere 100 EUR an Mehrkosten für dich verursachen. Deswegen solltest du gerade zu Beginn deiner Suche dir mehrere Angebote ansehen und dich dann für 2-3 entscheiden.

Bei Online Krediten ist es mittlerweile sehr leicht dein individuelles Angebot herauszufinden. Starte je Angebot den Beantragungsprozess und klicke dich durch die Website. Gib deine Daten an und sieh am Ende wie hoch dein Effektivzinssatz sowie deine monatliche Rate sind.

Entscheide dich für den günstigsten und unterschreibe direkt online das Angebot! Vergleiche direkt Kredite

Auf der Suche nach einem Kredit? Wir haben den passenden für dich!

Unsere Redaktion hat im Juli 2019 die Kredite von Österreichs Banken unter die Lupe genommen und sich genau angesehen welche sich für dich eignen. Wirf gleich einen Blick darauf und erfüll dir direkt deine Wünsche.

Tipp #4 – Muss ich bei Krediten weitere Bankprodukte abschließen?

Es kann vorkommen, dass du während des Beantragungsprozesses oder nach Abschluss eines Kredits von der Bank weitere Produkte oder Zusatzversicherungen angeboten bekommst. Diese musst du nicht abschließen und wir empfehlen dir diese einfach abzulehnen. Banken sind interessiert daran dir einen Kredit zu geben und werden sich daher damit abfinden.

Tipp #5 – Soll ich Online oder in einer Filiale einen Kredit beantragen?

Aktuell gilt die Grundregel, dass Banken meist für Online Kredite bessere Konditionen (z.B. niedrigere Zinssätze, keine Bearbeitungsgebühr oder keine Kontoführungsgebür) geben. Das heißt, solltest du über das Internet einen Kredit abschließen zahlst du weniger dafür.

Im Vergleich bekommst du in einer Filiale Beratung von dem jeweiligen Bankmitarbeiter und kannst Fragen zu deiner individuellen Situation stellen. Natürlich kannst du dich vorab online informieren und in der Filiale dann die letzten Details klären.

Wir empfehlen dir den Abschluss eines Online Kredits im Internet, da du dort günstigere Konditionen bekommst. Willst du wissen welcher Kredit am besten zu dir passt? Finde jetzt deinen persönlichen Kredit